Unsere Geschichte

Ab Dezember 2003: Von der ersten vagen Idee bis hin zu Satzung, Farben und Zirkel
Gründungsphase mit der freundlichen und tatkräftigen Unterstützung von Vertretern e.s.v. Münchner Burschenschaft Stauffia sowie den beiden Würzburger Damenverbindungen e.s.v AV Athenia und ADV Salia Würzburg.

01.02.2004: Mehr als ein formaler Akt!
Offizielle Gründung der Akademischen Damenverbindung Selenia München als erste reine Damenverbindung Münchens auf dem Stauffenhaus.

16.04.2004: Ein rauschendes Fest
Der Gründungsfestkommers der ADV Selenia mit über 70 buntgemischten Gästen aus der Couleurszene, Vertretern der Politik und den Münchner Universitäten und Fachhochschulen. Außerdem findet mit dem Anconvent des Sommersemesters 2004 der erste ordentliche Convent unserer jungen Verbindung statt.
Sommersemester 2004: Zeit für Nachwuchs!
Die ersten Füxe werden aufgenommen.

13.05.2005: Eine Tradition wird geboren.
Die erste Kreuzkneipe mit dem Alt Weihenstephaner Brauerbund zu Freising-Weihenstephan wird mit reichlich kühlem Hopfenprodukt und bei äüßerst warmen Außentemperaturen gefeiert. Von da an entwickelt sie sich zur feuchtfröhlichen, festen und alljährlichen Tradition im Sommersemester!

Sommersemester 2008: “Hoch” aber keineswegs alt!
Die ersten aus unseren Reihen haben ganz im Sinne des akademischen Anspruchs ihr Studium beendet und werden zu ” Hohen Damen”.

14.05.2011: Das 7. Stiftungsfest oder auch Zeit für Heraldik
Die ADV Selenia hat endlich ein schönes Wappen. In Zusammenarbeit mit einem Farbenbruder e.v. K.D.St.V Tuiskonia München wird unserem pixeligem Rohentwurf mit Hilfe von Tusche, Farbe, viel Geduld und noch viel mehr Geschick Leben eingehaucht.

05.05.2012: Gründung des Hohe-Damen-Vereins
Konstituierung des Hohe-Damen-Vereins der ADV Selenia sowie Beschlussfassung über die Gründungssatzung. Die hohen Damen können nun endlich auch wieder Chargen besetzen und eigene Convente abhalten.

05.05.2012: 8. Stiftungsfest, das Zusammengehörigkeitsgefühl in Text und Noten
Nun bekommt unsere ADV Selenia ihre Farbenstrophe. Die Bundesschwestern der ADV Selenia stehen ein lieber Farbenbruder e.v. K.D.St.V. Palatia Marburg mit Rat und Tat zur Seite.

12.01.2013: Ein Dank für die Verdienste an der ADV Selenia
Dr. Karl Beck erhält für seine jahrelange Treue und seine Verdienste rund um unsere Verbindung eine Farbnadel als „Ehrenmitglied“ der ADV Selenia.

26.04.2014: 10. Stiftungsfest, die erste Dekade ist geschafft
Auf dem Haus e.s.v. Prager Universitätssängerschaft Barden zu München begehen wir unser erstes rundes Stiftungsfest. Nach 10 Jahren sind wir nun wirklich keine "junge" Verbindung mehr und haben uns fest etabliert in der Münchner Verbindungswelt. Mögen noch viele runde Stiftungsfeste folgen.